Athletiküberprüfung Erfurt, 27.02.2023

AT2, ErfurtAthletiküberprüfung des Thüringer Radsport-Verband e.V.

Am Samstag (25.02.23) fand die zweite Athletiküberprüfung für unsere Nachwuchssportler in diesem Winter statt. Bis in den Nachmittag hinein hatten die jungen Sportler der U10 bis zur U15 vier Wertungen in dem Bereich Athletik in der Leichtathletikhalle in Erfurt zu absolvieren. Da der Athletiktest auch zum SV-Cup gehört und die Erfüllung einer athletischen Norm Voraussetzung für eine eventuelle Berufung in den Landeskader ist, war es natürlich wichtig, möglichst viele Punkte zu sammeln. Die vier Wertungen bestanden aus einem 60-Meterlauf, dem Schlussdreisprung, dem Gewandtheitslauf und einem Kraftkreis. Je nach Altersklasse wurde der Kraftkreis angepasst und die U15 musste zusätzlich noch eine fünfte Wertung bei einem Trittfrequenztest absolvieren.

Durch die Punktevergabe ist zudem für die Sportler, aber auch für die Trainer, gut ersichtlich, in welchen Bereichen sich die Sportler über den Winter verbessern konnten und welche Bereichen aber immer noch kleine Defizite aufweisen, die man in den nächsten Trainingswochen und -monate angehen kann.

Zur Motivation wurden die Sportler nach allen Wertungen platziert und ausgezeichnet. Und diese Ergebnisse konnten die Sportler des 1. Radclub Jena mit nach Hause bringen:

U11w
Maria Grebe, 3. Platz; Philine Koch, 5. Platz

U13m
Carlo Heinke, 16. Platz; Jakob Grebe, 17. Platz

U13w
Frieda Schmiedeknecht, 3. Platz

U15m
Valentin Koch, 6. Platz; Fabian Zeise, 21. Platz; Vincent Weber, 26. Platz

U15w
Kea Hammerl, 6. Platz; Felicitas Simon, 10. Platz

Ein Dankeschön geht auch wieder an die Eltern, die sich die Zeit nehmen, ihre Kinder zu solchen Veranstaltungen zu begleiten und die Trainer unterstützen!

AT2, Erfurt AT2, Erfurt AT2, Erfurt