Florian Anderle 7. bei der DM Cross, 20.01.2020

Würdiger Saisonabschluss: Florian Anderle Siebter bei der Deutsche Meisterschaft Cyclocross in Albstadt

Am 12.01.2020 wurde in Albstadt die Deutsche Meisterschaft im Cyclocross ausgetragen. Dank einer guten Platzierung in der Cyclocross Bundesliga, konnte unser Fahrer Florian Anderle aus der zweiten Startreihe starten. Ein großer Vorteil in einem 55 Fahrer starken Feld. Mit leichten Startschwierigkeiten büßte Florian zwar viele Positionen ein, doch im Gelände konnte er sich schnell wieder ranfahren und fuhr dann auf Platz 6 am Hinterrad von Marcel Meißen. Auf dem teils schlammigen und teils noch gefrorenen Boden fuhr Florian sauber und kontrolliert, sodass er in einem absolut starken Fahrerfeld nach zwei Runden auf Platz sieben lag, was eine Überraschung war. Denn obwohl Florian zur deutschen Spitze gehört, war mit einem Top 10 Platz nicht zu rechen.

Doch es war noch nicht vorbei, denn Georg Egger saß im Nacken und es kam mehrere Runden lang zu kräftezehrenden Positionskämpfen. Durch einen Fahrfehler dann doch einen Platz eingebüßt, startete Flo 500 m vor Schluss eine letzte Attacke und holte sich den 7. Platz zurück.

Überglücklich wurde er im Ziel von Team Thüringen in Empfang genommen. Ein großer Dank gilt auch den Betreuern, die vor und während des Rennens tatkräftig und lautstark von außen unterstützten und motivierten.

Sirko Schneppe

 DM Cross 2020 DM Cross 2020